Wappen Schloss Neuhaus
Schloss Neuhaus

Winterhochzeit

Heiraten im Winter im Schloß Neuhaus ist außergewöhnlich. Der Winter führt Regie in diesem einzigartigen Schauspiel, in der die stille Idylle der winterlichen Kraichgauer Landschaft mit dem Schloss zu neuem Leben erwacht.

Von Ihrem Illuminationspartner inszeniert, begrüßen Lichterglanz und Feuerzauber vor der Kulisse des eleganten Schlosses einladend die Hochzeitsgäste. Die Jahreszeit eröffnet völlig neue Spielräume und Szenarien, die Sie in einem anderen Zusammenhang bestimmt schon kennen. Aber, mit der Winterhochzeit werden sie für Sie und Ihre Gäste neu interpretiert:
Da gibt es beispielsweise die Winter-Klassiker, die Sie von Ihrem Caterer organisieren lassen können: Punsch, Glühwein und heiße Schokolade an der Hot-Chocolate-Bar und am Glühwein-Stand, Maroni, gebrannte Mandeln und Großmutters Backapfel. Buden oder Zelte dürfen Sie im Schlossareal gerne aufstellen lassen. Viele Möglichkeiten bieten sich als kulinarischer Auftakt beim Empfang im Schlosshof an. Bühne frei für eine malerische winterromantische Hochzeit

 





Im „Gemalten Zimmer“ werden Sie eins mit der Schloss-Geschichte um das legendenum-wobene Liebespaar, Kurfürst Karl Friedrich und die Raugräfin Marie-Luise, deren Liebe allen Widrigkeiten trotzte. Feiern Sie Ihre Liebe in der Gartenhalle. Vor loderndem Kaminfeuer ist Platz für Musik und Tanz. Das „Gemalte Zimmer" mit den Deckenmalereien aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, ist beliebter Treffpunkt für Genießer des feinen Tabaks, für Whisky-, Cognac- und Weinliebhaber.
Außerdem gibt es im Schloss das LINLEY-Zimmer als wunderschönes Trauzimmer mit offenem Kaminfeuer für 40 Sitzplätze. Ihre Trauung in einer Kirche in der Nähe von Schloß Neuhaus zu feiern, steht Ihnen offen.

Die gesamte Schlossanlage mit ihren Fest- und Übernachtungsmöglichkeiten ergibt eine festliche Einheit mit hohem Wohlfühlfaktor. Ihre Winterhochzeit wird für alle zum märchenhaften unvergesslichen Erlebnis.
 

Winterhochzeiten liegen voll im Trend!